Die Eisendivisionen

Sortiert nach:


  • Die Eisendivisionen Bd. 01: Das rote Kommando
  • Die Eisendivisionen Bd. 01: Das rote Kommando Art. Nr.:14844

    Januar 1946. Im Kampf der Deutschen Armee gegen Russland zieht sich der Würgegriff um Moskau bedrohlich zu. Gegen die ultimative Waffe der Deutschen – die Meka-Panzer – scheint es keine Möglichkeit der Verteidigung zu geben. Die Meka-Panzer sind rollende Festungen, die unzerstörbar sind. Aus diesem Grund beschließen die Russen unter Politkommissar Kirgin eine Eliteeinheit in den aussichtslosen Gegenangriff zu schicken – die Rekruten des Roten Kommandos - unter ihnen Tanja Jakwolewa. Ziel ist es nicht, die Meka-Panzer zu zerstören – denn was man nicht besiegen kann, kann man vielleicht stehlen.

    48 Seiten, farbe, Hardcover


Die Eisendivisionen Bd. 01: Das rote Kommando
Die Eisendivisionen Bd. 01: Das rote Kommando

Januar 1946. Im Kampf der Deutschen Armee gegen Russland zieht sich der Würgegriff um Moskau bedrohlich zu.
Lieferbar
Autor: Toulhoat, Sala

  • 14,00
  • Die Eisendivisionen Bd. 02: Invasion aus dem Pazifik
  • Die Eisendivisionen Bd. 02: Invasion aus dem Pazifik Art. Nr.:15321

    Im Morgengrauen des 7. Mai 1948 landen kaiserliche Marineinfanterieeinheiten und Eisendivisionen an den Stränden Südkaliforniens. Die Vereinigten Staaten von Amerika können dieser Invasion der Japaner nur noch ein letztes Aufgebot entgegenstellen. Zur Überwachung und Verteidigung der Westküste hatte das Pentagon die Idee “Kumpelbataillone“ aufzubieten. Frisch eingezogene unerfahrene Jungs, die aus demselben Dorf kommen, können so in der Nationalgarde zusammenbleiben. Beim J-Day muss so eine Handvoll jugendlicher Soldaten gegen die Offensive der japanischen Stahlmonster antreten. Nach ersten verlustreichen Verteidigungsversuchen, können sie einen der MeKa-Panzer, eine der gepanzerten marschierenden Festungen der Achsenmächte, erobern. Dabei fällt ihnen der Invasionsplan der Japaner in die Hände. Demnach ist die Schlacht an der kalifornischen Küste nur ein Scheinangriff, der eigentliche Angriff soll über Mexiko erfolgen. Mit dem Meka-Panzer machen sich die Soldaten auf in Richtung Mexiko, zu einer Mission, die über das Schicksal der USA entscheiden könnte, zu einer Mission, die den jugendlichen Träumen der Soldaten ein jähes Ende setzen könnte.

    48 Seiten, farbe, Hardcover


Die Eisendivisionen Bd. 02: Invasion aus dem Pazifik
Die Eisendivisionen Bd. 02: Invasion aus dem Pazifik

Im Morgengrauen des 7. Mai 1948 landen kaiserliche Marineinfanterieeinheiten....
Lieferbar
Autor: Toulhoat, Sala

  • 14,00
  • Die Eisendivisionen Bd. 03: Operation Rebalance
  • Die Eisendivisionen Bd. 03: Operation Rebalance Art. Nr.:16028

    1. Januar 1947: Masurische Seenplatte – (ehemaliges) Polen Ein Kommando der Alliierten versucht als SS-Männer getarnt, in den geheimsten Stützpunkt des Deutschen Reichs einzudringen, um Albert Einstein zu befreien. Diese Soldaten sind die fähigsten Halunken der alliierten Streitkräfte. Wölfe, die bereit sind, sich auf den Feind zu stürzen, und die sich aber auch jederzeit gegenseitig zerfleischen können. In SS-Uniformen geschlüpft, merken sie rasch, dass sie dabei sind so zu werden, wie diejenigen, die sie bekämpfen. Unter ihnen befindet sich Jonah Karman, ein junger jüdischer Wissenschaftler, dessen Familie von den Nazis ausgelöscht wurde. Er ist wohl derjenige von ihnen, der am ehesten zusammenbrechen könnte...

    48 Seiten, farbig, Hardcover


Die Eisendivisionen Bd. 03: Operation Rebalance
Die Eisendivisionen Bd. 03: Operation Rebalance

1. Januar 1947: Masurische Seenplatte....
Lieferbar
Autor: Toulhoat, Sala

  • 15,00
  • Neu!



 
Warenkorb
0 Artikel Warenkorb ansehenBestellen - zur Kasse
Infos

Versand
Versand nur 2 Euro! (Nur im Inland)
Ab 20 Euro Versandkosten frei! (Nur im Inland)
 
SSL
Sicher shoppen Sicher bestellen mit SSL-Verschlüsselung!
 
Paypal
sicher, einfach und schnell bezahlen mit Paypal