REDDITION

Sortiert nach:


  • REDDITION Bd. 62
  • REDDITION Bd. 62 Art. Nr.:14308

    Dossier EC-Comics mit einem Interview mit dem Verleger William M. Gaines sowie Porträts über Al Feldstein, Harvey Kurtzman, Johnny Craig, Jack Davis oder Graham Ingels.

    Vom verwöhnten Sohn eines Millionärs mit Aussicht auf ein Leben als Chemielehrer zum legendären Verleger von Horror-Comics und Begründer des nicht weniger legendären MAD.

    60 Seiten, s/w, Magazinformat


REDDITION Bd. 62
REDDITION Bd. 62

Dossier EC-Comics mit einem Interview mit dem Verleger William M. Gaines...
Lieferbar

  • 10,00
  • REDDITION Bd. 63
  • REDDITION Bd. 63 Art. Nr.:14576

    Dossier Comics aus China: Dank des kenntnisreichen über Geschichte und Entwicklung chinesischer Bildergeschichten von Andreas Seifert erhalten viele Leser hierzulande erstmals Einblick in eine ebenso fremdartige wie wunderschöne Comic- Kultur.

    60 Seiten, Farbe + s/w, Magazinformat


REDDITION Bd. 63
REDDITION Bd. 63

Dossier Comics aus China
Lieferbar

  • 10,00
  • REDDITION Bd. 65
  • REDDITION Bd. 65 Art. Nr.:15567

    Ausgabe 65 der REDDITION widmet sich in einem Doppel-Dossier den zwei innovativen und herausragenden Künstlern Andreas & François Schuiten. Der eine ist Belgier, der andere Deutscher. Und doch haben beide Künstler den frankobelgischen Comic maßgeblich geprägt und gelten heute als Ausnahmeautoren mit hohem Kultfaktor.

    76 Seiten, Farbe + s/w, Magazinformat


REDDITION Bd. 65
REDDITION Bd. 65

Ausgabe 65 widmet sich den zwei innovativen und herausragenden Künstlern Andreas & François Schuiten....
Lieferbar

  • 10,00


  • REDDITION Bd. 66
  • REDDITION Bd. 66 Art. Nr.:15569

    Dossier 50 Jahre Comicalbum in Deutschland/ 50 Jahre Carlsen Comics. 1967 erschienen die ersten Tim-und-Struppi- Alben bei Carlsen, und damit begann auch die Geschichte des Comicalbums in Deutschland, das sich als Publikationsform im Buch- und Fachhandel etabliert hat. Das Dossier wird in umfangreichen Artikeln und Interviews viel aus der allgemeinen Geschichte des Comicalbums hierzulande dokumentieren.

    72 Seiten, Farbe + s/w, Magazinformat


REDDITION Bd. 66
REDDITION Bd. 66

Dossier 50 Jahre Comicalbum in Deutschland/ 50 Jahre Carlsen Comics.
Lieferbar

  • 10,00
  • REDDITION Bd. 67
  • REDDITION Bd. 67 Art. Nr.:16001

    Dossier großen Batman-Klassiker. Die Abenteuer des Dunklen Ritters sind weitaus mehr als nur eine Comicserie über einen als Fledermaus verkleideten Rächer aus Gotham, sondern ein Phänomen und seit fast 80 Jahren erfolgreich. Das Dossier der neuen REDDITION widmet sich interessanten Aspekten aus der Historie der Serie und stellt ihre maßgeblichen Schöpfer vor, darunter Bob Kane, Frank Miller, Jim Aparo, Dennis ONeil, Jeph Loeb, Doug Moench u.v.m

    72 Seiten, Farbe + s/w, Magazinformat


REDDITION Bd. 67
REDDITION Bd. 67

Dossier großen Batman-Klassiker.
Lieferbar

  • 10,00
  • REDDITION Bd. 68
  • REDDITION Bd. 68 Art. Nr.:16304

    Dossier Oesterheld, Pratt, Breccia & Co. Der argentinische Journalist, Herausgeber und Szenarist Héctor Germán Oesterheld schuf mit Figuren wie Eternauta, Sgt. Kirk, Mort Cinder oder Ernie Pike ikonische Comichelden, deren Abenteuer mehr waren als Unterhaltung für ein jugendliches Publikum.

    76 Seiten, farbig, Magazinformat


REDDITION Bd. 68
REDDITION Bd. 68

Dossier Oesterheld, Pratt, Breccia & Co.
Lieferbar

  • 10,00


  • REDDITION Bd. 69
  • REDDITION Bd. 69 Art. Nr.:16697

    Dossier: Peyo und »Die Schlümpfe«
    In den 1970er Jahren waren sie eine der ersten europäischen Comicserien, die weltweiten Erfolg im Merchandising hatten, also bei der Vergabe von Lizenzen für die Herstellung von Begleitprodukten und der damit einhergehenden Vermarktung. Überall begegnete man den kleinen blauen Kobolden, die, so wusste bald jedes Kind, Schlümpfe genannt wurden

    76 Seiten, farbig, Magazinformat


REDDITION Bd. 69
REDDITION Bd. 69

Dossier: Peyo und »Die Schlümpfe«
Lieferbar

  • 10,00
  • REDDITION Bd. 70: Pierre Christin
  • REDDITION Bd. 70: Pierre Christin Art. Nr.:17220

    Im Januar 2019 erhielt der französische Schriftsteller und Comicautor Pierre Christin auf dem Comicfestival in Angoulême den Prix René Goscinny für sein Lebenswerk, das mehr als 50 Jahre Arbeit für den Comic umfasst. In dieser Zeit hat der 80-jährige wegweisende Werke wie Europas erste Science- Fiction-Comicserie Valerian und Veronique (mit Jean-Claude Mézières), Treibjagd und weitere Polit-Thriller (mit Enki Bilal) oder historische Frauenporträts wie Die Diva (mit Annie Goetzinger) geschrieben. Zuletzt erschien mit Ost-West seine Biographie in Comicforum, gezeichnet von Philippe Aymond.

    76 Seiten, farbig, Magazinformat


REDDITION Bd. 70: Pierre Christin
REDDITION Bd. 70: Pierre Christin

Im Januar 2019 erhielt der französische Schriftsteller....
Lieferbar

  • 10,00
  • Neu!

 
Warenkorb
0 Artikel Warenkorb ansehenBestellen - zur Kasse
Infos

Versand
Versand nur 2 Euro! (Nur im Inland)
Ab 20 Euro Versandkosten frei! (Nur im Inland)
 
SSL
Sicher shoppen Sicher bestellen mit SSL-Verschlüsselung!
 
Paypal
sicher, einfach und schnell bezahlen mit Paypal