Vorheriger Artikel Artikel 5 von 6 in der Rubrik Ambulanz 13 Nächster Artikel

Ambulanz 13 Bd. 05: Stahlfedern

Durch den Einfluss seines Vaters wird der Arzt Louis-Charles Bouteloup in die Vogesen versetzt, wo er Amerikaner auf den Einsatz als Sanitäter an der Front vorbereiten soll. Er findet dort auch US-Truppen zweiter Klasse, Indianer, die nicht nur in den Krieg geschickt werden, um den Feind zu bekämpfen.

48 Seiten, farbig, Hardcover


 
Weitere Comics in dieser Rubrik
  • Ambulanz 13 Bd. 04: Kanonenfutter
    Ambulanz 13 Bd. 04: Kanonenfutter
    Art. Nr.:13654

    Der Erste Weltkrieg, im Kriegsjahr 1917 an der deutsch-französischen Front. Louis-Charles Bouteloup ist ein junger Mann aus gutem Hause, der gerade sein Medizinstudium beendet hat. Seine kleine Sanitäts-Einheit, die Ambulanz 13, kommt am sogenannten Chemin des Dames zum Einsatz, und zwar, weil Bouteloup seinen Vorgesetzten ein Dorn im Auge ist, inmitten der vordersten Welle der französischen Angreifer. Am Chemin des Dames schicken die Franzosen zum erstenmal größere Truppenteile aus den afrikanischen Kolonien an die Front. Für die Offiziere sind diese Soldaten nur eines: Kanonenfutter.

    48 Seiten, farbig, Hardcover

  • Ambulanz 13 Bd. 01: Das blutrote Kreuz
    Ambulanz 13 Bd. 01: Das blutrote Kreuz
    Art. Nr.:10745

    Louis-Charles Bouteloup ist ein junger Mediziner, der Anfang 1916 in die Schützengräben des Ersten Weltkriegs geschickt wird. Seine Einheit, die Ambulanz 13, gerät schon nach wenigen Stunden unter heftigen Beschuss. Bouteloup muss sich den Schrecken und den Absurditäten dieses Krieges stellen.

    48 Seiten, farbig, Hardcover

  • Ambulanz 13 Bd. 02: Stellungskriege
    Ambulanz 13 Bd. 02: Stellungskriege
    Art. Nr.:11695

    Dass Louis-Charles Bouteloup bei der Bergung Verwundeter mit den Deutschen verhandelt hat, wird dem jungen Mediziner von missgünstigen Vorgesetzten als Verrat ausgelegt.Wieder wird er mit einem Himmelfahrtskommando betraut. Allein die Nonne Isabelle, eine Krankenschwester im militätrischen Dienst, steht ihm zur Seite.

    48 Seiten, farbig, Hardcover

  • Ambulanz 13 Bd. 03: Das große Schlachten
    Ambulanz 13 Bd. 03: Das große Schlachten
    Art. Nr.:12534

    Als Ende Februar 1916 der Kampf um Verdun beginnt, liegt die Einheit des Arztes Charles-Louis Bouteloup an vorderster Front. Der Gefreite Loriot wird bei einem der ersten Angriffe der D eutschen von einer Granate getroffen. Bouteloup denkt oft an die Nonne Isabelle. Er weiß nicht, dass sie als gebürtige Lothringerin von den Franzosen bezichtigt wird, den Deutschen zugearbeitet zu haben. Schwester Isabelle droht die Todesstrafe.

    48 Seiten, farbig, Hardcover

  • Ambulanz 13 Bd. 05: Stahlfedern
    Ambulanz 13 Bd. 05: Stahlfedern
    Art. Nr.:14078

    Durch den Einfluss seines Vaters wird der Arzt Louis-Charles Bouteloup in die Vogesen versetzt, wo er Amerikaner auf den Einsatz als Sanitäter an der Front vorbereiten soll. Er findet dort auch US-Truppen zweiter Klasse, Indianer, die nicht nur in den Krieg geschickt werden, um den Feind zu bekämpfen.

    48 Seiten, farbig, Hardcover

  • Ambulanz 13 Bd. 06: Sieger und Verlierer
    Ambulanz 13 Bd. 06: Sieger und Verlierer
    Art. Nr.:14731

    Die Erfahrungen eines jungen französischen Mediziners im Grabenkrieg von 1914/18. Nach einer schweren Verwundung, die ihn furchtbar entstellt, wird Louis Bouteloup aus dem Militärdienst entlassen. Emilie braucht ihr ganzes Talent, um ihm eine Gesichtsmaske zu formen, mit der er sich öffentlich zeigen kann.

    48 Seiten, farbig, Hardcover

 
Zurück
Warenkorb
0 Artikel Warenkorb ansehenBestellen - zur Kasse
Infos

Versand
Versand nur 2 Euro! (Nur im Inland)
Ab 20 Euro Versandkosten frei! (Nur im Inland)
 
SSL
Sicher shoppen Sicher bestellen mit SSL-Verschlüsselung!
 
Paypal
sicher, einfach und schnell bezahlen mit Paypal