Vorheriger Artikel Artikel 2 von 3 in der Rubrik Einzelbände - Zwerchfell Nächster Artikel

Die Pfeffer Chroniken

Ein Dorf ohne Verbrechen ist kein Ort für die wackere Mara Payne, Heldintochter und Klassenbeste der Nachtwache von Zarg. Mit dem Schwert ihrer Mutter und zwei Satteltaschen voll Gerechtigkeit reitet sie gen Acco, einem Ort voller Gefahren, Korruption und Ungeziefer, um es in der großen Stadt zu schaffen. Doch als Mara auf eine okkulte Mordserie stößt, dämmert ihr, dass sie zu viel von der extrascharfen Chilischote abgebissen hat. Gemeinsam mit dem freischaffenden Magier und Tunichtgut Jacop geht sie der Sache auf den Grund.

212 Seiten, farbig, Hardcover



 
Weitere Comics in dieser Rubrik
  • Das größte Fest der Welt - Frankfurt 1742
    Das größte Fest der Welt  - Frankfurt 1742
    Art. Nr.:15840

    Im Frühjahr 1742 herrscht in Frankfurt am Main helle Aufregung: Nachdem die Kurfürsten des deutsch-römsichen Reiches sich in der Stadt versammelt haben, um über den Winter den Kaiser zu wählen, steht nun dessen Krönung bevor. Die Stadt ist überfüllt mit Gästen, die diesem einmaligen Festakt beiwohnen und die Frankfurter erleben ihre Stadt im Ausnahmezustand.

    So auch für den schmächtigen Leo; er ist -um es mit heutigen Worten auszudrücken- ein regelrechter Kaiser-Fan. Der clevere und belesene Junge ist begeistert von dem bunten Treiben in seiner Stadt und wie viele andere Frankfurter auch will er nach dem Höhepunkt der Krönung ein Erinnerungsstück von der Feier mitnehmen. Das einzige Problem: Als Angehöriger des jüdischen Glaubens ist es ihm nicht gestattet, der Zeremonie beizuwohnen. Leo hadert mit diesem ungerechten Schicksal und auch das Versprechen seiner Freundin Catharina, ihm ein Andenken vom Römer zu sichern, kann ihn nicht wirklich trösten.

    Mit Frankfurt 1742 startet das Junge Museum Frankfurt eine hauseigene Comicreihe in Zusammenarbeit mit dem Zwerchfell Verlag.

    36 Seiten, farbig, Hardcover

  • Kramer
    Kramer
    Art. Nr.:16333

    In einer kleinen Stadt Ende des 15.Jahrhunderts wird Elsa, eine junge Bäuerin, der Hexerei bezichtigt. Da das „crimen exeptum“ einen Experten verlangt, wird Heinrich Kramer als Inquisitor hinzugezogen. Er ist der Verfasser des Hexenhammers, das Regelwerk der Hexenverfolgung.
    Kramer, ein von Frauenhass und fanatischem Glauben Getriebener entwickelt jedoch ambivalente Gefühle gegenüber der Angeklagten. Seine düsteren Visionen, Glaubenszweifel und Hingezogenheit zu Elsa führen schließlich dazu, dass die Anklage gegen sie fallen gelassen wird. Elsa, wieder auf freiem Fuss, wird von einem erbosten Bürger, der an ihre Schuld glaubt gemeuchelt.

    192 Seiten, s/w, Hardcover

  • Die Pfeffer Chroniken
    Die Pfeffer Chroniken
    Art. Nr.:15662

    Ein Dorf ohne Verbrechen ist kein Ort für die wackere Mara Payne, Heldintochter und Klassenbeste der Nachtwache von Zarg. Mit dem Schwert ihrer Mutter und zwei Satteltaschen voll Gerechtigkeit reitet sie gen Acco, einem Ort voller Gefahren, Korruption und Ungeziefer, um es in der großen Stadt zu schaffen. Doch als Mara auf eine okkulte Mordserie stößt, dämmert ihr, dass sie zu viel von der extrascharfen Chilischote abgebissen hat. Gemeinsam mit dem freischaffenden Magier und Tunichtgut Jacop geht sie der Sache auf den Grund.

    212 Seiten, farbig, Hardcover

 
Zurück
Warenkorb
0 Artikel Warenkorb ansehenBestellen - zur Kasse
Infos

Versand
Versand nur 2 Euro! (Nur im Inland)
Ab 20 Euro Versandkosten frei! (Nur im Inland)
 
SSL
Sicher shoppen Sicher bestellen mit SSL-Verschlüsselung!
 
Paypal
sicher, einfach und schnell bezahlen mit Paypal