Vorheriger Artikel Artikel 13 von 13 in der Rubrik James Bond 007

James Bond 007 Classics Bd. 01: Casino Royale

Die offizielle Adaption des Romans von Bond-Schöpfer Ian Fleming.
 
Im französischen Royale-les-Eaux hat Bond den Auftrag, den rücksichtslosen SMERSch-Agenten Le Chiffre auszuschalten, indem er ihn am Baccara-Tisch ruiniert. Unterstützt wird er dabei von der so schönen wie undurchsichtigen Vesper Lynd und Felix Leiter, seinem Kollegen von der CIA. Aber der Plan geht nicht auf und so entwickelt sich eine halsbrecherische Jagd, bei der 007 alles aufs Spiel setzen muss.
 
Nach 6 exklusiv für den Comic geschriebenen Stories über den Agenten mit der Lizenz zum Töten ist »Casino Royale« die erste Comic-Bearbeitung des Romans von Ian Fleming seit über 20 Jahren. Autor Van Jensen (»Green Lantern«) und Zeichner Dennis Calero (»X-Factor«) orientieren sich eng an der literarischen Vorlage und so kommen Leser in den Genuss des authentischen Bond wie sein Schöpfer ihn ersann.

176 Seiten, farbig, Hardcover


 
Weitere Comics in dieser Rubrik
  • James Bond 007 Bd. 04: Felix Leiter - VZA
    James Bond 007 Bd. 04: Felix Leiter - VZA
    Art. Nr.:15793

    Das ist konsequent: Nach dem Erfolg der ersten neuen 007-Comic-Abenteuer wird der Bond-Kosmos weiter ausgebaut. Auf »Vargr«, »Eidolon« (von Warren Ellis & Jason Masters) und neben »Hammerhead« (von Andy Diggle & Luca Casalanguida) folgt jetzt die Story »James Bond 007: Felix Leiter«, die sich mit Bonds Freund und Kollegen beschäftigt, der bereits 1953 in Ian Flemings erstem 007-Roman »Casino Royale« auftauchte und auch in fünf weiteren Büchern eine Rolle spielte, ebenso wie in rund einem Dutzend Bond-Filmen. Darin tritt er zumeist als Bonds verlängerter Arm und gelegentlicher Retter in der Not auf, wenn 007 in den USA zu tun hat. Diesmal aber steht er nun selbst im Mittelpunkt.

    176 Seiten, farbig, Hardcover  - limitiert auf 1007 Exemplare

  • James Bond 007 Bd. 03: Hammerhead (Splitter) - VZA
    James Bond 007 Bd. 03: Hammerhead (Splitter) - VZA
    Art. Nr.:15578

    James Bond ist zurück – und zwar nicht nur auf der Leinwand, sondern erstmals nach zwanzig Jahren ist der berühmteste Agent ihrer britischen Majestät auch wieder im Comic zu sehen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein weiteres Kino-Abenteuer. Star-Autor Warren Ellis (»Transmetropolitan« etc.) beruft sich stattdessen auf den Ur-Bond seines Schöpfers Ian Fleming, versetzt ihn allerdings in die Gegenwart. Das heißt, 007 ist eher kaltschnäuzig als cool, mehr Chauvi als Charmeur, und die alte Playboy-Camouflage blättert sowieso schon seit längerem ab. Aber er hat nach wie vor die Lizenz zum Töten, und er ist entschlossen, sie zu nutzen. Nicht nur, weil er es gelegentlich muss. Sondern wohl auch, weil er es will.

    176 Seiten, farbig, Hardcover - Limitiert auf 1007 Exemplare!

  • James Bond 007 Bd. 03: Hammerhead (Splitter)
    James Bond 007 Bd. 03: Hammerhead (Splitter)
    Art. Nr.:15577

    James Bond ist zurück – und zwar nicht nur auf der Leinwand, sondern erstmals nach zwanzig Jahren ist der berühmteste Agent ihrer britischen Majestät auch wieder im Comic zu sehen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein weiteres Kino-Abenteuer. Star-Autor Warren Ellis (»Transmetropolitan« etc.) beruft sich stattdessen auf den Ur-Bond seines Schöpfers Ian Fleming, versetzt ihn allerdings in die Gegenwart. Das heißt, 007 ist eher kaltschnäuzig als cool, mehr Chauvi als Charmeur, und die alte Playboy-Camouflage blättert sowieso schon seit längerem ab. Aber er hat nach wie vor die Lizenz zum Töten, und er ist entschlossen, sie zu nutzen. Nicht nur, weil er es gelegentlich muss. Sondern wohl auch, weil er es will.

    144 Seiten, farbig, Hardcover

  • James Bond 007 Classics Bd. 01: Casino Royale
    James Bond 007 Classics Bd. 01: Casino Royale
    Art. Nr.:16450

    Die offizielle Adaption des Romans von Bond-Schöpfer Ian Fleming.
     
    Im französischen Royale-les-Eaux hat Bond den Auftrag, den rücksichtslosen SMERSch-Agenten Le Chiffre auszuschalten, indem er ihn am Baccara-Tisch ruiniert. Unterstützt wird er dabei von der so schönen wie undurchsichtigen Vesper Lynd und Felix Leiter, seinem Kollegen von der CIA. Aber der Plan geht nicht auf und so entwickelt sich eine halsbrecherische Jagd, bei der 007 alles aufs Spiel setzen muss.
     
    Nach 6 exklusiv für den Comic geschriebenen Stories über den Agenten mit der Lizenz zum Töten ist »Casino Royale« die erste Comic-Bearbeitung des Romans von Ian Fleming seit über 20 Jahren. Autor Van Jensen (»Green Lantern«) und Zeichner Dennis Calero (»X-Factor«) orientieren sich eng an der literarischen Vorlage und so kommen Leser in den Genuss des authentischen Bond wie sein Schöpfer ihn ersann.

    176 Seiten, farbig, Hardcover

  • James Bond 007 Bd. 04: Felix Leiter
    James Bond 007 Bd. 04: Felix Leiter
    Art. Nr.:15792

    Das ist konsequent: Nach dem Erfolg der ersten neuen 007-Comic-Abenteuer wird der Bond-Kosmos weiter ausgebaut. Auf »Vargr«, »Eidolon« (von Warren Ellis & Jason Masters) und neben »Hammerhead« (von Andy Diggle & Luca Casalanguida) folgt jetzt die Story »James Bond 007: Felix Leiter«, die sich mit Bonds Freund und Kollegen beschäftigt, der bereits 1953 in Ian Flemings erstem 007-Roman »Casino Royale« auftauchte und auch in fünf weiteren Büchern eine Rolle spielte, ebenso wie in rund einem Dutzend Bond-Filmen. Darin tritt er zumeist als Bonds verlängerter Arm und gelegentlicher Retter in der Not auf, wenn 007 in den USA zu tun hat. Diesmal aber steht er nun selbst im Mittelpunkt.

    152 Seiten, farbig, Hardcover

  • James Bond 007 Bd. 05: Black Box - VZA
    James Bond 007 Bd. 05: Black Box - VZA
    Art. Nr.:15987

    James Bond ist zurück – und erstmals nach zwanzig Jahren ist der berühmteste Agent ihrer britischen Majestät auch wieder im Comic zu sehen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein weiteres Kino-Abenteuer. Star-Autor Warren Ellis (»Transmetropolitan« etc.) hat sich für seine Neuinterpretation in »James Bond: VARGR« stattdessen auf den Ur-Bond seines Schöpfers Ian Fleming berufen, versetzt ihn allerdings in die Gegenwart. Das heißt, 007 ist eher kaltschnäuzig als cool, mehr Chauvi als Charmeur, und die alte Playboy-Camouflage blättert sowieso schon seit längerem ab. Aber er hat nach wie vor die Lizenz zum Töten, und er ist entschlossen, sie zu nutzen. Nicht nur, weil er es gelegentlich muss. Sondern wohl auch, weil er es will. Denn der Bond von Fleming und Ellis ist sich über seinen Elite-Status im Klaren, weiß aber nur zu gut, was das eigentlich heißt: Dass er mit Aufgaben betraut wird, denen sich sonst kaum ein anderer stellt.

    176 Seiten, farbig, Hardcover - Limitiert auf 1007 Exemplare! Inkl. Druck

  • James Bond 007 Bd. 02: Eidolon (Splitter) VZA
    James Bond 007 Bd. 02: Eidolon (Splitter) VZA
    Art. Nr.:15400

    James Bond ist zurück – und zwar nicht nur auf der Leinwand, sondern erstmals nach zwanzig Jahren ist der berühmteste Agent ihrer britischen Majestät auch wieder im Comic zu sehen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein weiteres Kino-Abenteuer. Star-Autor Warren Ellis (»Transmetropolitan« etc.) beruft sich stattdessen auf den Ur-Bond seines Schöpfers Ian Fleming, versetzt ihn allerdings in die Gegenwart. Das heißt, 007 ist eher kaltschnäuzig als cool, mehr Chauvi als Charmeur, und die alte Playboy-Camouflage blättert sowieso schon seit längerem ab. Aber er hat nach wie vor die Lizenz zum Töten, und er ist entschlossen, sie zu nutzen. Nicht nur, weil er es gelegentlich muss. Sondern wohl auch, weil er es will.

    176 Seiten, farbig, Hardcover - Limitiert auf 1007 Exemplare!

  • James Bond 007 Bd. 02: Eidolon (Splitter)
    James Bond 007 Bd. 02: Eidolon (Splitter)
    Art. Nr.:15399

    James Bond ist zurück – und zwar nicht nur auf der Leinwand, sondern erstmals nach zwanzig Jahren ist der berühmteste Agent ihrer britischen Majestät auch wieder im Comic zu sehen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein weiteres Kino-Abenteuer. Star-Autor Warren Ellis (»Transmetropolitan« etc.) beruft sich stattdessen auf den Ur-Bond seines Schöpfers Ian Fleming, versetzt ihn allerdings in die Gegenwart. Das heißt, 007 ist eher kaltschnäuzig als cool, mehr Chauvi als Charmeur, und die alte Playboy-Camouflage blättert sowieso schon seit längerem ab. Aber er hat nach wie vor die Lizenz zum Töten, und er ist entschlossen, sie zu nutzen. Nicht nur, weil er es gelegentlich muss. Sondern wohl auch, weil er es will.

    152 Seiten, farbig, Hardcover

  • James Bond 007 Bd. 06: Kill Chain - VZA
    James Bond 007 Bd. 06: Kill Chain - VZA
    Art. Nr.:16224

    James Bond ist zurück – und erstmals nach zwanzig Jahren ist der berühmteste Agent ihrer britischen Majestät auch wieder im Comic zu sehen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein weiteres Kino-Abenteuer. Star-Autor Warren Ellis (»Transmetropolitan« etc.) hat sich für seine Neuinterpretation in »James Bond: VARGR« stattdessen auf den Ur-Bond seines Schöpfers Ian Fleming berufen, versetzt ihn allerdings in die Gegenwart. Das heißt, 007 ist eher kaltschnäuzig als cool, mehr Chauvi als Charmeur, und die alte Playboy-Camouflage blättert sowieso schon seit längerem ab. Aber er hat nach wie vor die Lizenz zum Töten, und er ist entschlossen, sie zu nutzen. Nicht nur, weil er es gelegentlich muss. Sondern wohl auch, weil er es will. Denn der Bond von Fleming und Ellis ist sich über seinen Elite-Status im Klaren, weiß aber nur zu gut, was das eigentlich heißt: Dass er mit Aufgaben betraut wird, denen sich sonst kaum ein anderer stellt.

    160 Seiten, farbig, Hardcover, Limitiert auf 1007 Exemplare! Inklusiv Druck

  • James Bond 007 Bd. 06: Kill Chain
    James Bond 007 Bd. 06: Kill Chain
    Art. Nr.:16223

    James Bond ist zurück – und erstmals nach zwanzig Jahren ist der berühmteste Agent ihrer britischen Majestät auch wieder im Comic zu sehen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein weiteres Kino-Abenteuer. Star-Autor Warren Ellis (»Transmetropolitan« etc.) hat sich für seine Neuinterpretation in »James Bond: VARGR« stattdessen auf den Ur-Bond seines Schöpfers Ian Fleming berufen, versetzt ihn allerdings in die Gegenwart. Das heißt, 007 ist eher kaltschnäuzig als cool, mehr Chauvi als Charmeur, und die alte Playboy-Camouflage blättert sowieso schon seit längerem ab. Aber er hat nach wie vor die Lizenz zum Töten, und er ist entschlossen, sie zu nutzen. Nicht nur, weil er es gelegentlich muss. Sondern wohl auch, weil er es will. Denn der Bond von Fleming und Ellis ist sich über seinen Elite-Status im Klaren, weiß aber nur zu gut, was das eigentlich heißt: Dass er mit Aufgaben betraut wird, denen sich sonst kaum ein anderer stellt.

    144 Seiten, farbig, Hardcover

  • James Bond 007 Bd. 05: Black Box
    James Bond 007 Bd. 05: Black Box
    Art. Nr.:15986

    James Bond ist zurück – und erstmals nach zwanzig Jahren ist der berühmteste Agent ihrer britischen Majestät auch wieder im Comic zu sehen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein weiteres Kino-Abenteuer. Star-Autor Warren Ellis (»Transmetropolitan« etc.) hat sich für seine Neuinterpretation in »James Bond: VARGR« stattdessen auf den Ur-Bond seines Schöpfers Ian Fleming berufen, versetzt ihn allerdings in die Gegenwart. Das heißt, 007 ist eher kaltschnäuzig als cool, mehr Chauvi als Charmeur, und die alte Playboy-Camouflage blättert sowieso schon seit längerem ab. Aber er hat nach wie vor die Lizenz zum Töten, und er ist entschlossen, sie zu nutzen. Nicht nur, weil er es gelegentlich muss. Sondern wohl auch, weil er es will. Denn der Bond von Fleming und Ellis ist sich über seinen Elite-Status im Klaren, weiß aber nur zu gut, was das eigentlich heißt: Dass er mit Aufgaben betraut wird, denen sich sonst kaum ein anderer stellt.

    152 Seiten, farbig, Hardcover

  • James Bond 007 Bd. 01: VARGR (Splitter)
    James Bond 007 Bd. 01: VARGR (Splitter)
    Art. Nr.:14874

    James Bond ist zurück – und zwar nicht nur auf der Leinwand, sondern erstmals nach zwanzig Jahren ist der berühmteste Agent ihrer britischen Majestät auch wieder im Comic zu sehen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein weiteres Kino-Abenteuer. Star-Autor Warren Ellis (»Transmetropolitan« etc.) beruft sich stattdessen auf den Ur-Bond seines Schöpfers Ian Fleming, versetzt ihn allerdings in die Gegenwart. Das heißt, 007 ist eher kaltschnäuzig als cool, mehr Chauvi als Charmeur, und die alte Playboy-Camouflage blättert sowieso schon seit längerem ab. Aber er hat nach wie vor die Lizenz zum Töten, und er ist entschlossen, sie zu nutzen. Nicht nur, weil er es gelegentlich muss. Sondern wohl auch, weil er es will.

    148 Seiten, Farbe, Hardcover

 
Zurück
Warenkorb
0 Artikel Warenkorb ansehenBestellen - zur Kasse
Infos

Versand
Versand nur 2 Euro! (Nur im Inland)
Ab 20 Euro Versandkosten frei! (Nur im Inland)
 
SSL
Sicher shoppen Sicher bestellen mit SSL-Verschlüsselung!
 
Paypal
sicher, einfach und schnell bezahlen mit Paypal