Vorheriger Artikel Artikel 2 von 2 in der Rubrik Dick Herrison

Dick Herrison Bd. 11: Die purpurne Spinne

1982 debütierte der Privatdetektiv Dick Herrison aus der Feder von Didier Savard auf den Seiten des Magazins Charlie Mensuel. Die an die Ligne Claire angelegten Zeichnungen und die in den 30er-Jahren spielenden fantastischen Geschichten erinnern nicht zufällig an Edgar P. Jacobs und Krimis des frühen 20. Jahrhunderts.

Eine Krankheit hinderte Savard daran, den letzten Zweiteiler mit »Die pupurne Spinne« als erstem Teil zu beenden. Dieses Album vereint nun die ersten 49 Comic-Seiten und zahlreiche Dokumente und letzte Notizen aus dem Atelier und Nachlass des 2016 verstorbenen Künstlers und gewährt damit tiefere Einblicke in die Gedankenwelt des Künstlers.

Abschluss der Serie

82 Seiten, farbig, Hardcover



 
Zurück
Warenkorb
0 Artikel Warenkorb ansehenBestellen - zur Kasse
Infos

Versand
Versand nur 2 Euro! (Nur im Inland)
Ab 20 Euro Versandkosten frei! (Nur im Inland)
 
SSL
Sicher shoppen Sicher bestellen mit SSL-Verschlüsselung!
 
Paypal
sicher, einfach und schnell bezahlen mit Paypal