Vorheriger Artikel Artikel 2 von 25 in der Rubrik Einzeltitel Nächster Artikel

Argstein - Das Gesetz des Waldes

Fantasy im deutschen Wald!
Seltsame Kreaturen suchen die Wälder heim. Nur die Flinte und die Faust des Försters stehen zwischen den hungrigen Dämonen und den Menschen des Argstein-Tals.
Doch als ein Freischütz beginnt, die gefährlichen Elementarwesen zu jagen, stellt sich ihm der Förster entgegen.
Warum beschützt der Förster die Monster? Und stimmt es, dass er einen Pakt mit dem Teufel hat?
Josef Rother und Eckart Breitschuh präsentieren ein rasantes Action-Abenteuer, dessen Wurzeln tief in die Legenden des deutschen Aberglaubens zurückreichen.

64 Seiten, Farbe, Softcover



 
Weitere Comics in dieser Rubrik
  • AHAB 41.000
    AHAB 41.000
    Art. Nr.:10790

    Im Weltraum ist die Hölle los. Ein Monster treibt am Rande des Universums sein Unwesen.
    Niemand, der jemals dieses Ungetüm gesehen hat, hat die Begegnung überlebt - Außer Kommandantin Victoria Ahab, die bei dieser Begnung ein Bein lassen mussste. So wird unter ihrer Führung ein Team gebildet, daß diesem Ungetüm den Garaus machen soll...
    Ahab 41.000 von Sebastian Sommer ist gespickt mit Anspielungen und Szenen auf den berühmten Roman Moby Dick. Zeichner Sebastian Sommer hat bewusst als Fan dieses Romans dieses Szenario gewählt.
    Fans des Romans werden sich wohlfühlen in diesem Weltraumepos, für alle anderen ist die Reise durchs Universum ein Leseerlebnis der besonderen Art.

    92 Seiten, s/w, Softcover

  • Sonnenfinsternis
    Sonnenfinsternis
    Art. Nr.:7789
    Einige Tage vor einer großen Sonnenfinsternis verlässt eine Clique von Freunden Paris, um das Ereignis gemeinsam in einem Wochenendhaus auf dem Land zu erleben. Drei Frauen und drei Männer um die dreißig, die sich seit einer Ewigkeit kennen und einiges an Lebenserfahrung auf dem Buckel haben, die aber nach wie vor ihren Träumen und Wünschen nachhängen. In der Einsamkeit und Stille des Landlebens prallen die unterschiedlichen Charaktere aufeinander und es kommt zum Eklat.
    Eine Reise in die Abgründe der menschlichen Seele, amüsant, einfühlsam und mit viel Witz von Fane und Jim (alias Téhy) erzählt und illustriert.


      192 Seiten, Farbe, Hardcover

  • Leo Roa
    Leo Roa
    Art. Nr.:9251

     

    Leo Roa, ein Journalist der Zukunft, haust in seinem kleinen Weltraum-Appartement inmitten von Abfall und Schmutz. Auf seinen bevorstehenden Abenteuern begegnet er skurrilstem Getier und schrecklichen Bösewichten, aber auch charmanten Kreaturen, deren Haut beängstigend an die Mondoberfläche erinnern würde, wenn es den Mond in der fernen Zukunft noch geben würde. Allerlei ekelhafte Kreaturen, die denen aus dem Meta-Barone-Universum Konkurrenz machen. Gimenez beweist in diesem Comic-Artwork mal wieder seine einzigartige zeichnerische Virtuosität und Eleganz. Die beeindruckenden Raumschiffe entstammen dem eigenen Design von Gimenez. Eines der wenigen Science-Fiction-Abenteuer, in dem die Zukunft auf eine belustigende Weise dargestellt wird.
    Splitter veröffentlicht hiermit zum ersten Mal die beiden Geschichten: »Die wahrhaftige Geschichte von Leo Roa« und »Die Odyssee widriger Umstände« in einem Band!
    112 Seiten, Farbe, Hardcover

     

  • Cryozone - Gesamtausgabe
    Cryozone - Gesamtausgabe
    Art. Nr.:9760

    Auf dem Weg zur ersten Kolonisierung eines Planeten außerhalb des Sonnensystems spielt sich auf der gewaltigen USS Armstrong ein wahres Drama ab.
    Mord, Sabotage, technische Störungen - tausende kryogenisierte Passagiere werden ohne Beachtung der Sicherheitsvorschriften wieder aufgeweckt.

    Viele sterben... Die übrigen sind hungrig...Hungrig auf Menschenfleisch...

    Erstmalig in der wunderschönen Originalkoloration von Florence Breton (bekannt als Coloristin von Moebius/Giraud).

    Diese Gesamtausgabe wird von einem grandiosen Bonuspart abgerundet.

    112 Seiten, Farbe, Hardcover

  • Das ausschweifende Leben des Nylonmanns
    Das ausschweifende Leben des Nylonmanns
    Art. Nr.:9909

    Irgendwo in einer gestrigen Zukunft... oder... in einer zukünftigen Vergangenheit.
    In der landwirtschaftlich ausgerichteten Zone 235b liegt die Westernstadt Fennelburg, wo Mrs. Rutherford mit ihrer Tochter Anémone lebt. Angesichts der frivolen Unterwäsche ihrer Tochter trifft Mrs. Rutherford der Schlag. Auf dem Sterbebett verfügt sie, dass Anémone nur dann ihr Erbe antreten kann, wenn sie in der Wissenschaftszone 237 ihren Vater Dr. Wedgeworth Rutherford, einen berühmten Genetiker, wiederfindet. Jener hatte vor 25 Jahren Frau und Kind sitzen lassen und ist nun der Mastermind des »Pro Genetic«-Konzerns, der die Zone 237 und deren Hauptstadt Big Krik beherrscht. Pro-Genetic-Boss Édouard Duchâteau hat auch die Bürgermeisterin von Big Krik, Maria Moronoff, fest in der Hand. Er erpresst die von Rutherford angebetete Frau…
    Mit umfangreichem Bonusteil!

    72 Seiten, Farbe, Hardcover

  • Hera zum Ruhm
    Hera zum Ruhm
    Art. Nr.:10633

    Wenn man der Sohn des Großen Donnerers Zeus und einer Sterblichen ist, sollte einem ruhigen Leben nichts im Weg stehen. Doch Alkest hat Hera zur Gegnerin. Sie hat ihrem Göttergatten Zeus den folgenreichen Seitensprung noch lange nicht verziehen. Zwar musste sie versprechen, Alkest nicht zu töten, aber sonst sind ihrer Rachsucht keine Grenzen gesetzt. Mit komödiantischen Einlagen erzählen die Autoren des Bildromans Tiresias die Tragödie von Alkest, der am Ende zu „Herakles“ wird: „Heras Ruhm”.

    112 Seiten, Farbe, Hardcover

  • Schneekreuzer Gesamtausgabe
    Schneekreuzer Gesamtausgabe
    Art. Nr.:12478

    Im Snowpiercer, dem letzten Refugium der Menschheit in einer neuen Eiszeit, hat sich eine Klassengesellschaft etabliert: In den unteren Klassen herrscht Enge und Elend, in den oberen Luxus und Überfluss. Die hinteren Abschnitte des Zuges sind streng von den vorderen abgeriegelt. Als Proloff, Passagier in den unteren Wagenklassen, eines Tages in einem ihm verbotenen Bereich des Zuges auftaucht, wird er auch gleich verhaftet und verhört. Adeline Bellau, eine junge Frau, die sich die Abschaffung der Klassengesellschaft auf die Fahnen geschrieben hat, hilft ihm. Eine Liebesgeschichte und der Kampf ums Überleben nehmen ihren Lauf...

    256 Seiten, s/w, Hardcover

     

  • Marada - Die Wölfin - Gesamtausgabe
    Marada - Die Wölfin - Gesamtausgabe
    Art. Nr.:14313

    Nach einer akribischen Überarbeitung, verbunden mit einer Restaurierung der Farbfassung.
    Kämpfe voller Blut und heimtückischer Hexerei, unerfüllbare Wünsche, abscheuliche Begierden, tiefes Grauen sowie das absolute Böse: Gebündelt zu einer einzigartigen Vision - eine vollendete Phantasie weiblicher Kraft und Kampfkunst!

    112 Seiten, Farbe, Hardcover

     

  • Dead Ends
    Dead Ends
    Art. Nr.:13538

    Kann ein Zombie weiter mit seiner lebenden Freundin… leben? Was geschieht am Set eines Zombiefilms, wenn sich während der Dreharbeiten tatsächlich die Untoten aus ihren Gräbern erheben? Wird die Bundesregierung die Überlebenden nach der Zombieapokalypse über das ZombieHilfsWerk versorgen? Gibt es einen selbstbestimmten Tod, wenn menschenfressende Untote die Welt bevölkern?
    Dies (und einiges mehr) beantwortet DEAD ENDS in vier Geschichten von Michel Decomain (DEMON LORD CAMIO), gezeichnet von Marika Herzog (GRIMOIRE), David »Def« Füleki (78 TAGE AUF DER STRASSE DES HASSES), Caro Reich (WITCHCRAFT, INC.) und Martin Geier (CHICKEN KING).

    164 Seiten, s/w, Softcover

  • Argstein - Das Gesetz des Waldes
    Argstein - Das Gesetz des Waldes
    Art. Nr.:5938

    Fantasy im deutschen Wald!
    Seltsame Kreaturen suchen die Wälder heim. Nur die Flinte und die Faust des Försters stehen zwischen den hungrigen Dämonen und den Menschen des Argstein-Tals.
    Doch als ein Freischütz beginnt, die gefährlichen Elementarwesen zu jagen, stellt sich ihm der Förster entgegen.
    Warum beschützt der Förster die Monster? Und stimmt es, dass er einen Pakt mit dem Teufel hat?
    Josef Rother und Eckart Breitschuh präsentieren ein rasantes Action-Abenteuer, dessen Wurzeln tief in die Legenden des deutschen Aberglaubens zurückreichen.

    64 Seiten, Farbe, Softcover

  • The Last of Us - American Dreams
    The Last of Us - American Dreams
    Art. Nr.:12380

    Erlebe, wie es der Heldin des PS3-Spiels „The Last of Us“ als Schülerin in der Quarantänezone von Boston ergeht!

    Der Ausbruch eines parasitären Pilzes hat vor 19 Jahren den Großteil der Weltbevölkerung getötet. Eine Handvoll Menschen konnte innerhalb von Quarantänezonen überleben und kämpft täglich gegen die Ausbreitung der Pandemie, denn der Pilz stellt weiterhin eine schier unbezwingbare Gefahr dar. Jeder Lebende, der von ihm befallen ist, wird in kürzester Zeit von Pilzgeschwüren im Gesicht überwuchert, seine Gehirnaktivität lässt nach, er verliert seine Menschlichkeit, wird aggressiv und für seine Umwelt überaus gefährlich.

    112 Seiten, Farbe, Softcover

     

  • Spacecraft Bd. 01: Der erste Kontakt
    Spacecraft Bd. 01: Der erste Kontakt
    Art. Nr.:6604

    Der erste deutsche Manga in Farbe.
    Zwei zuckersüße Sci-Fi-Elfen auf ihren Abenteuern durch die unendlichen Weiten unserer Galaxis.

    Raumstation Malanta 1: Einer von vielen angliferianischen Stützpunkten in einer weit entfernten Galaxis. Die Angliferianerinnen sind Jäger. Sternenjäger.Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, im Universum für Ruhe und Ordnung zu sogen, wo auch immer sie sein können.
    Auf Deck 22 von Malanta 1 wird Yuka jäh aus ihrem Schlaf gerissen, sie und Angela werden im Zentrum verlangt - eine fremde, hochentwickelte Rasse sendet ein SOS-Signal: "Sie sind in der Übermacht" - danach brechen alle Alphawellen-Verbindungen zusammen.
    Für eine Mission derartiger Priorität kommen nur zwei aus der Sternenjägerelite in Frage: Die draufgängerische Rang-1-Yuka und ihre treue Begleiterin Angela...

    108 Seiten, Farbe, Softcover

 
Zurück
Warenkorb
0 Artikel Warenkorb ansehenBestellen - zur Kasse
Infos

Versand
Versand nur 2 Euro! (Nur im Inland)
Ab 20 Euro Versandkosten frei! (Nur im Inland)
 
SSL
Sicher shoppen Sicher bestellen mit SSL-Verschlüsselung!
 
Paypal
sicher, einfach und schnell bezahlen mit Paypal