Vorheriger Artikel Artikel 9 von 23 in der Rubrik Die blauen Boys Nächster Artikel

Die Blauen Boys Bd. 30: Nancy Hart

 

Als Colonel Lagrange mit seinen Truppen auf das Städtchen Lagrange zureitet, wird ihm von einer Gruppe Frauen um Nancy Hart Widerstand geleistet. Können Sergeant Chesterfield und Corporal Blutch verhindern, dass es zu einem Angriff auf die Stadt und zu einem Blutbad unter den Verteidigerinnen kommt? Oder sind die Frauen sogar den Blauen Boys über?
Und wo sind die Soldaten der Südstaaten abgeblieben, die sich um General Lee neu formieren wollen?
46 vierfarbige Seiten, Softcover
 


 
Weitere Comics in dieser Rubrik
  • Die blauen Boys Gesamtausgabe Bd. 01
    Die blauen Boys Gesamtausgabe Bd. 01
    Art. Nr.:12222

    Die Blauen Boys ist eine der erfolgreichsten Comic-Serien in Belgien und Frankreich. Seit 1968 erscheint die von Raoul Cauvin getextete Serie im Magazin Spirou, seither wurden über 50 Alben veröffentlicht. Die ersten Abenteuer wurden von Louis Salvérius gezeichnet, nach dessen Tod übernahm Willy Lambil ab 1972 die künstlerische Gestaltung.

    160 vierfarbige Seiten, Hardcover

  • Die Blauen Boys Bd. 19: Duell auf hoher See
    Die Blauen Boys Bd. 19: Duell auf hoher See
    Art. Nr.:14207

    Seit Wochen ist Kapitän Ancrum Winslows Kearsarge hinter dem konföderierten Kaperschiff Alabama her. Mit an Bord: die Kavalleristen Corporal Blutch und Sergeant Chesterfield, die – diesmal fälschlicherweise – für einen missglückten Angriff an der heimischen Front verantwortlich gemacht wurden und nun als Heizer Dienst tun müssen. Doch leider verfolgt sie das Pech bis auf die Planken der Kearsarge ...

    48 Seiten, Farbe, Softcover

  • Die Blauen Boys Bd. 23: Zirkusreif
    Die Blauen Boys Bd. 23: Zirkusreif
    Art. Nr.:15658

    Sergeant Chesterfield und der offiziell zum Lieutenant beförderte Blutch sind fahnenflüchtig und in Mexiko. Als beide nach Washington reiten, um ihre Begnadigung vom Präsidenten zu erwirken, wird Chesterfields Pferd gestohlen. Die zwei tauchen samt Arabeske bei einem Zirkus unter.
    Und der geht jetzt erst richtig los …

    48 Seiten, farbig, Softcover

  • Die Blauen Boys Bd. 41: Der Auftrag im Grünen
    Die Blauen Boys Bd. 41: Der Auftrag im Grünen
    Art. Nr.:13873

    Als unter den Truppen von General Alexander der Skorbut ausbricht, schickt er Sergeant Chesterfield und Corporal Blutch los, um frische Lebensmittel herbeizuschaffen, vor allem Obst und Gemüse. Doch das ist gar nicht so einfach, denn die Konföderierten haben bei ihrem Rückzug verbrannte Erde hinterlassen.
    Dazu kommt, dass die beiden bald auf einen alten Bekannten treffen ...

    48 vierfarbige Seiten, Softcover

  • Die Blauen Boys Bd. 27: Lincolns Lauscher
    Die Blauen Boys Bd. 27: Lincolns Lauscher
    Art. Nr.:10888

    Präsident Lincoln hat gehört, dass General Grant ein Alkoholproblem haben soll. Um sich Gewissheit zu verschaffen, heuert er einen Spion an... Können die blauen Boys verhindern, dass Grants wegen seines Alkoholproblems entlassen wird?

    46 vierfarbige Seiten, Softcover

  • Die Blauen Boys Bd. 24: Der Attentäter
    Die Blauen Boys Bd. 24: Der Attentäter
    Art. Nr.:6000
    Können die Blauen Boys ein Attentat auf General Grant verhindern?
      46 vierfarbige Seiten, Softcover

  • Die Blauen Boys Bd. 26: Erinnere dich, Blutch!
    Die Blauen Boys Bd. 26: Erinnere dich, Blutch!
    Art. Nr.:6002
    Während des Sezessionskrieges zwischen den Nord- und den Südstaaten der USA geraten Sergeant Chesterfield und Corporal Blutch immer wieder in die haarsträubendsten Situationen. Dabei ist es nicht immer hilfreich, daß die beiden sich eigentlich spinnefeind sind und Blutch kaum als überzeugter Soldat bezeichnet werden kann...
    Western-Humor der Spitzenklasse.
      46 vierfarbige Seiten, Softcover

  • Die Blauen Boys Bd. 38: Blutchs roter Bruder
    Die Blauen Boys Bd. 38: Blutchs roter Bruder
    Art. Nr.:12401

    Als General Alexanders Kavallerie unter akutem Pferdemangel leidet, werden Sergeant Chesterfield und Corporal Blutch losgeschickt, um bei den Komantschen in Texas Pferde zu kaufen. Leider werden die konföderierten Truppen dort von Leutenant Colonel James Bourland befehligt, dessen Spitzname  „Der Schlächter von Texas" nicht gerade Gutes verheißt. Und die Komantschen sind auch alles andere als friedlich. Werden die Blauen Boys ihren Auftrag mit Hilfe ihres indianischen Freundes Silberfeder erfolgreich ausführen können?

    48 vierfarbige Seiten, Softcover

  • Die Blauen Boys Bd. 29: Requiem für einen Blauen Boy
    Die Blauen Boys Bd. 29: Requiem für einen Blauen Boy
    Art. Nr.:7048

    Als Sergeant Cornelius Chesterfield im Feldlazarett aufwacht, erfährt er, dass sein Kumpel Blutch gefallen ist. Doch bei dem Versuch herauszufinden, wie sein Freund zu Tode kam, erzählt man ihm immer eine andere Variante der gleichen Geschichte! Was ist wirklich passiert?

      46 vierfarbige Seiten, Softcover

  • Die Blauen Boys Bd. 43: Freie Hand
    Die Blauen Boys Bd. 43: Freie Hand
    Art. Nr.:15659

    Bei einer Attacke verliert Sergeant Cornelius Chesterfield sein Gedächtnis. Er sitzt nur noch lethargisch im Rollstuhl. Von General Alexander bekommt Blutch die Erlaubnis, alles zu versuchen, damit der Sergeant wieder gesund wird. Und so beginnt eine Reise der beiden Kameraden an Orte ihrer Vergangenheit.

    48 Seiten, farbig, Softcover

  • Die Blauen Boys Bd. 30: Nancy Hart
    Die Blauen Boys Bd. 30: Nancy Hart
    Art. Nr.:8378

     

    Als Colonel Lagrange mit seinen Truppen auf das Städtchen Lagrange zureitet, wird ihm von einer Gruppe Frauen um Nancy Hart Widerstand geleistet. Können Sergeant Chesterfield und Corporal Blutch verhindern, dass es zu einem Angriff auf die Stadt und zu einem Blutbad unter den Verteidigerinnen kommt? Oder sind die Frauen sogar den Blauen Boys über?
    Und wo sind die Soldaten der Südstaaten abgeblieben, die sich um General Lee neu formieren wollen?
    46 vierfarbige Seiten, Softcover
     

  • Die Blauen Boys Bd. 31: Arabeske
    Die Blauen Boys Bd. 31: Arabeske
    Art. Nr.:9283

     

    In diesem Album erfahren wir viel über Arabeske, Blutchs Pferd. Woher kommt sie? Wer waren ihre Eltern und ihr Vorbesitzer? Wie kam sie zu Blutch? Wird es Sergeant Chesterfield gelingen, sie zu einem richtigen Kavalleriepferd umzuerziehen?
    46 vierfarbige Seiten, Softcover
     
     

 
Zurück
Warenkorb
0 Artikel Warenkorb ansehenBestellen - zur Kasse
Infos

Versand
Versand nur 2 Euro! (Nur im Inland)
Ab 20 Euro Versandkosten frei! (Nur im Inland)
 
SSL
Sicher shoppen Sicher bestellen mit SSL-Verschlüsselung!
 
Paypal
sicher, einfach und schnell bezahlen mit Paypal