Vorheriger Artikel Artikel 3 von 4 in der Rubrik Wüstenskorpione Nächster Artikel

Wüstenskorpione 02 (farbig): Das Fort in Danakil

Das Fort in Danakil • Dry Martini Parlor

Leutnant Koïnsky ist zum Kommandanten der Wüstenskorpione befördert worden. Mit dem Flugzeug ist er auf dem Weg zu einer wichtigen Begegnung mit dem äthiopischen Kaiser Haile Selassie. Doch seine Flugroute kreuzt die CR42 von Captain Visentin, einem As der italienischen Luftwaffe. Unsere Briten werden zur Landung gezwungen.
Eine surreale und zutiefst humane Geschichte, begleitet von einer opernhaften Tonspur und einer sinnlichen Frau mit einem biegsamen Körper...

128 Seiten, farbig, Hardcover



 
Weitere Comics in dieser Rubrik
  • Wüstenskorpione 01 (s/w): Der lange Weg nach Siwa
    Wüstenskorpione 01 (s/w): Der lange Weg nach Siwa
    Art. Nr.:17837

    Der lange Weg nach Siwa • Piccolo Chalet

    Herbst 1940 in der Wüste an der Grenze zwischen Libyen und Ägypten. Die Helden der Geschichte sind eine Gruppe Männer aus einer Eliteeinheit der britischen Streitkräfte, der Long Range Desert Group – die Wüstenskorpione.
    Wladimir Koïnsky, polnischer Kavallerieleutnant, hat die Katastrophe von Krakau hinter sich, flüchtete durch Rumänien und Persien und meldete sich zur LRDG. Er ist Zyniker, er besitzt Durchblick und er will nicht unbedingt in die Geschichte eingehen. Das Morgen zählt nicht, wenn man nichts zu verlieren hat.

    128 Seiten, s/w, Hardcover

  • Wüstenskorpione 01 (farbig): Der lange Weg nach Siwa
    Wüstenskorpione 01 (farbig): Der lange Weg nach Siwa
    Art. Nr.:17836

    Der lange Weg nach Siwa • Piccolo Chalet

    Herbst 1940 in der Wüste an der Grenze zwischen Libyen und Ägypten. Die Helden der Geschichte sind eine Gruppe Männer aus einer Eliteeinheit der britischen Streitkräfte, der Long Range Desert Group – die Wüstenskorpione.
    Wladimir Koïnsky, polnischer Kavallerieleutnant, hat die Katastrophe von Krakau hinter sich, flüchtete durch Rumänien und Persien und meldete sich zur LRDG. Er ist Zyniker, er besitzt Durchblick und er will nicht unbedingt in die Geschichte eingehen. Das Morgen zählt nicht, wenn man nichts zu verlieren hat.

    128 Seiten, farbig, Hardcover

  • Wüstenskorpione 02 (s/w): Das Fort in Danakil
    Wüstenskorpione 02 (s/w): Das Fort in Danakil
    Art. Nr.:18483

    Das Fort in Danakil • Dry Martini Parlor

    Leutnant Koïnsky ist zum Kommandanten der Wüstenskorpione befördert worden. Mit dem Flugzeug ist er auf dem Weg zu einer wichtigen Begegnung mit dem äthiopischen Kaiser Haile Selassie. Doch seine Flugroute kreuzt die CR42 von Captain Visentin, einem As der italienischen Luftwaffe. Unsere Briten werden zur Landung gezwungen.
    Eine surreale und zutiefst humane Geschichte, begleitet von einer opernhaften Tonspur und einer sinnlichen Frau mit einem biegsamen Körper...

    128 Seiten, s/w, Hardcover

  • Wüstenskorpione 02 (farbig): Das Fort in Danakil
    Wüstenskorpione 02 (farbig): Das Fort in Danakil
    Art. Nr.:18482

    Das Fort in Danakil • Dry Martini Parlor

    Leutnant Koïnsky ist zum Kommandanten der Wüstenskorpione befördert worden. Mit dem Flugzeug ist er auf dem Weg zu einer wichtigen Begegnung mit dem äthiopischen Kaiser Haile Selassie. Doch seine Flugroute kreuzt die CR42 von Captain Visentin, einem As der italienischen Luftwaffe. Unsere Briten werden zur Landung gezwungen.
    Eine surreale und zutiefst humane Geschichte, begleitet von einer opernhaften Tonspur und einer sinnlichen Frau mit einem biegsamen Körper...

    128 Seiten, farbig, Hardcover

 
Zurück
Warenkorb
0 Artikel Warenkorb ansehenBestellen - zur Kasse
Infos

Versand
Versand nur 2 Euro! (Nur im Inland)
Ab 20 Euro Versandkosten frei! (Nur im Inland)
 
SSL
Sicher shoppen Sicher bestellen mit SSL-Verschlüsselung!
 
sicher, einfach und schnell bezahlen mit Paypal