Vorheriger Artikel Artikel 5 von 11 in der Rubrik Mythen der Antike Nächster Artikel

Mythen der Antike: Eros & Psyche

Psyche, die jüngste dreier Königstöchter, ist so schön, dass die Menschen sie wie eine Göttin verehren. Das weckt den Neid der Aphrodite, der Göttin der Schönheit, denn sie duldet keine Konkurrenz. Außer sich vor Zorn ruft sie ihren Sohn Eros zu sich und beauftragt ihn, Psyche in die Heirat mit einem bösartigen Dämonen zu zwingen. Doch als Eros die Prinzessin zum ersten Mal erblickt, kann er nicht anders, als sich in sie zu verlieben. Er missachtet den Befehl seiner göttlichen Mutter und entführt Psyche, um ihre Schönheit für sich zu behalten. Doch welche Konsequenzen wird dieser Ungehorsam haben?

56 Seiten, farbig, Hardcover



 
Weitere Comics in dieser Rubrik
  • Mythen der Antike: Daedalus und Ikarus
    Mythen der Antike: Daedalus und Ikarus
    Art. Nr.:17303

    Von König Minos von Kreta erhielt der Erfinder Daedalus den Auftrag, das Labyrinth zu bauen, um den schrecklichen Minotaurus einzusperren. Dabei lernte er die gefangene Tochter des Königs kennen und verhalf ihr aus Mitleid zur Flucht. Minos, erbost über diesen Verrat, verurteilt Daedalus und dessen Sohn Ikarus zu lebenslanger Haft im Labyrinth. Das Genie ersinnt jedoch einen Fluchtplan: Mit Flügeln aus Wachs und Federn werden sie entkommen. Und er warnt Ikarus, der Sonne dabei nicht zu nahe zu kommen, denn wer hoch fliegt, kann tief fallen… Große Epen, mächtige Götter, gewaltige Bestien, außergewöhnliche Helden - die griechische Mythologie ist ein unerschöpflicher Quell wundervoller und aufregender Abenteuer. Auch heute können wir aus ihr lernen, und darum bildet sie immer noch ein Herzstück der humanistischen Bildung auf der ganzen Welt. »Mythen der Antike« lässt uns eine Reihe der wichtigsten Sagen als Comics neu entdecken. Unter der Direktion von Luc Ferry, dem ehemaligen französischen Minister für Bildung, wurden die Originaltexte mit größter Sorgfalt adaptiert und graphisch brillant umgesetzt. Jeder Band präsentiert einen kompletten Mythos, dessen philosophisches und kulturelles Erbe in einem umfassenden Ergänzungsteil erläutert wird.r.

    56 Seiten, farbig, Hardcover

  • Mythen der Antike: Perseus und Medusa
    Mythen der Antike: Perseus und Medusa
    Art. Nr.:17919

    Perseus, Sohn des Zeus und der Prinzessin Danaë, erhält die scheinbar unmögliche Aufgabe, der Gorgonin Medusa den Kopf abzuschlagen. Jene Medusa, deren bloßer Anblick jeden Mann zu Stein erstarren lässt! Doch die Götter sind auf Perseus' Seite, und mithilfe ihrer Gaben und dank seiner Listigkeit gelingt ihm die Heldentat. Aber das ist erst der Beginn von Perseus' abenteuerlichen Reisen.

    56 Seiten, farbig, Hardcover

  • Mythen der Antike: Jason und das Goldene Vlies
    Mythen der Antike: Jason und das Goldene Vlies
    Art. Nr.:17548

    Durch Tücke errang Pelias die Herrschaft über Thessalien von seinem Bruder Aison. Doch ein Orakelspruch warnte ihn, dass Jason, der Sohn des Aison, seinen rechtmäßigen Platz auf dem Thron wieder einnehmen wird. Darum ersann Pelias eine List: Jason soll das Goldene Vlies aus dem Hain des Ares in Kolchis holen, um sich der Krone als würdig zu erweisen. Und so baut Jason die Argo, das schnellste aller Schiffe, und versammelt die größten Helden Griechenlands um sich. Denn auf der langen Überfahrt lauern zahlreiche Gefahren… Große Epen, mächtige Götter, gewaltige Bestien, außergewöhnliche Helden - die griechische Mythologie ist ein unerschöpflicher Quell wundervoller und aufregender Abenteuer. Auch heute können wir aus ihr lernen, und darum bildet sie immer noch ein Herzstück der humanistischen Bildung auf der ganzen Welt. »Mythen der Antike« lässt uns eine Reihe der wichtigsten Sagen als Comics neu entdecken. Unter der Direktion von Luc Ferry, dem ehemaligen französischen Minister für Bildung, wurden die Originaltexte mit größter Sorgfalt adaptiert und graphisch brillant umgesetzt. Jeder Band präsentiert einen kompletten Mythos, dessen philosophisches und kulturelles Erbe in einem umfassenden Ergänzungsteil erläutert wird.

    168 Seiten, farbig, Hardcover

  • Mythen der Antike: König Midas
    Mythen der Antike: König Midas
    Art. Nr.:17821

    Midas, König von Phrygien, befreit tief im Wald einen Satyren aus eisernen Fesseln, in denen er gefangen liegt. Doch tut Midas das nicht ohne Eigennutz, denn er erkennt in dem Satyr Silenos, den Lehrer des Gottes Dionysos. Aus Dankbarkeit gewährt der Gott des Weins dem Herrscher einen Wunsch. Naiv und begierig auf Reichtum wünscht Midas sich, dass was immer er berührt zu Gold werden möge. Aber der arme König wird bald herausfinden, dass man Gold weder essen noch trinken kann...
    Große Epen, mächtige Götter, phantastische Ungeheuer, außergewöhnliche Helden – die griechische Mythologie ist ein unerschöpflicher Quell wundervoller und aufregender Abenteuer. Auch heute können wir aus ihr lernen, und darum bildet sie immer noch ein Herzstück der humanistischen Bildung auf der ganzen Welt. »Mythen der Antike« lässt uns eine Reihe der wichtigsten Sagen als Comics neu entdecken. Unter der Leitung von Luc Ferry, dem ehemaligen französischen Bildungsminister, wurden die Originaltexte mit größter Sorgfalt adaptiert und graphisch brillant umgesetzt. Jeder Band präsentiert einen kompletten Mythos, dessen philosophisches und kulturelles Erbe in einem umfassenden Ergänzungsteil erläutert wird.

    56 Seiten, farbig, Hardcover

  • Mythen der Antike: Ödipus
    Mythen der Antike: Ödipus
    Art. Nr.:17667

    Als Säugling wurde Ödipus von seinen Eltern, den Herrschern von Theben, ausgesetzt, um den Fall des Königreichs zu verhindern. Entgegen aller Erwartung überlebt er als Ziehsohn des Königs von Korinth. Nachdem ihm das Geheimnis seiner Herkunft offenbart wurde, sucht Ödipus das Orakel von Delphi auf, um seine Abstammung zu verstehen. Doch die Weissagung des Orakels ist schlimmer als alles, was er sich hätte ausmalen können... Die Geschichte von Ödpius, der vom Schicksal dazu verdammt ist, seinen Vater zu töten und seine Mutter zu heiraten, ist eine der berühmtesten Tragödien der Welt. Entdecken Sie diesen zentralen Mythos der westlichen Welt neu, in all seiner Tiefe und zeitlosen Relevanz!
    Große Epen, mächtige Götter, phantastische Ungeheuer, außergewöhnliche Helden – die griechische Mythologie ist ein unerschöpflicher Quell wundervoller und aufregender Abenteuer. Auch heute können wir aus ihr lernen, und darum bildet sie immer noch ein Herzstück der humanistischen Bildung auf der ganzen Welt. »Mythen der Antike« lässt uns eine Reihe der wichtigsten Sagen als Comics neu entdecken. Unter der Leitung von Luc Ferry, dem ehemaligen französischen Bildungsminister, wurden die Originaltexte mit größter Sorgfalt adaptiert und graphisch brillant umgesetzt. Jeder Band präsentiert einen kompletten Mythos, dessen philosophisches und kulturelles Erbe in einem umfassenden Ergänzungsteil erläutert wird.

    56 Seiten, farbig, Hardcover

  • Mythen der Antike: Herakles
    Mythen der Antike: Herakles
    Art. Nr.:18038

    Vom Sitz der Götter auf dem Berg Olymp aus erkennt Zeus, dass er einen Vertreter seiner Macht zu den Menschen schicken muss, um den Frieden zwischen ihnen zu wahren. Doch wer ist dieser Aufgabe gewachsen? Auf Anraten des Götterboten Hermes beschließte er, mit einer Sterblichen ein Kind zu zeugen: einen Halbgott. Seine Wahl fällt auf Alkmene, die Königin von Theben und Nachfahrin des Perseus. Ihr gemeinsamer Sohn Herakles wird der größte aller Krieger sein, gesegnet mit unendlicher Kraft und dem Mut eines Löwen. Doch die Eifersucht der Göttermutter Hera wirft einen Schatten auf das Schicksal dieses Sohnes der Vorhersehung...
    Der Mythos des Herakles und seiner 12 Arbeiten, seines tragischen Schicksals und seines Aufstiegs in den Olymp, ist vielleicht die bekannteste aller antiken Sagen und hat dank seiner Mischung aus Action, Abenteuer und Dramatik auch in unserer modernen Welt nichts an Faszinationskraft eingebüßt.

    168 Seiten, farbig, Hardcover

  • Mythen der Antike: Die Ilias (Neuauflage)
    Mythen der Antike: Die Ilias (Neuauflage)
    Art. Nr.:17439

    »Singe, O Göttin, den Zorn des Achilles…« Paris, Prinz von Troja, raubt die schöne Helena aus Sparta, um sie zu ehelichen. König Agamemnon, Heerführer der Griechen, nutzt diese Beleidigung, um Troja den Krieg zu erklären. In seinem Gefolge ist Achilles, der größte aller Krieger, der seine Chance auf unsterblichen Ruhm gekommen sieht. Doch sie alle sind nur unwissende Spielfiguren der Götter… Große Epen, mächtige Götter, gewaltige Bestien, außergewöhnliche Helden - die griechische Mythologie ist ein unerschöpflicher Quell wundervoller und aufregender Abenteuer. Auch heute können wir aus ihr lernen, und darum bildet sie immer noch ein Herzstück der humanistischen Bildung auf der ganzen Welt. »Mythen der Antike« lässt uns eine Reihe der wichtigsten Sagen als Comics neu entdecken. Unter der Direktion von Luc Ferry, dem ehemaligen französischen Minister für Bildung, wurden die Originaltexte mit größter Sorgfalt adaptiert und graphisch brillant umgesetzt. Jeder Band präsentiert einen kompletten Mythos, dessen philosophisches und kulturelles Erbe in einem umfassenden Ergänzungsteil erläutert wird.

    168 Seiten, farbig, Hardcover

  • Mythen der Antike: Theuseus und der Minotaurus
    Mythen der Antike: Theuseus und der Minotaurus
    Art. Nr.:18208

    In Troizen erfährt der junge, schöne und kluge Theseus, dass er nicht nur Sohn des Gottes Poseidon ist, sondern auch des Ägeus, des Herrschers von Athen. Auf dem Weg in die Stadt triumphiert er über zahlreiche Monster, die er überwindet, und schon bald eilt ihm ein heldenhafter Ruf voraus. Als Theseus endlich seinen Vater trifft, muss er jedoch erfahren, dass dieser Opfer einer grauenhaften Erpressung ist: Alle neun Jahre fordert Minos, König von Kreta, ein Opfer von sieben jungen Männern und Frauen, um sie dem Minotaurus im Herzen des Labyrinths vorzuwerfen. Theseus beschließt, der Bestie entgegenzutreten, um dem Schrecken ein Ende zu setzen. Seine bisher größte Herausforderung erwartet ihn...

    Große Epen, mächtige Götter, phantastische Ungeheuer, außergewöhnliche Helden – die griechische Mythologie ist ein unerschöpflicher Quell wundervoller und aufregender Abenteuer.

    56 Seiten, farbig, Hardcover

  • Mythen der Antike: Antigone
    Mythen der Antike: Antigone
    Art. Nr.:18325

    Antigone, die Tochter des Ödipus, widersetzt sich dem Verbot des Königs von Theben und bestattet ihren Bruder, der als Rebell gebrandmarkt wurde. Auf diese Tat steht die Todesstrafe, doch sie kann nicht anders, als ihrem Gewissen zu folgen und ihre heilige Pflicht gegenüber ihrer Familie und den Göttern zu erfüllen. Doch König Kreon, ihr eigener Onkel, hat nicht die Absicht, ihren Ungehorsam unvergolten zu lassen...
    Die durch Sophokles überlieferte Tragödie der Antigone illustriert – in den Worten des Philosophen Hegel – die Kollision zweier Mächte: der Familie und des Inneren mit dem Staat und dem Weltlichen. Beide sind zugleich im Recht und im Unrecht, und so ist »Antigone« bis heute ein Sinnbild für einen der Grundkonflikte jeder Gemeinschaft.

    56 Seiten, farbig, Hardcover

  • Mythen der Antike: Die Odyssee
    Mythen der Antike: Die Odyssee
    Art. Nr.:18448

    Troja ist gefallen und in griechischer Hand. Zehn Jahre hat der Krieg gedauert, doch nun ist es Zeit für Odysseus, König von Ithaka, heimzukehren zu seiner geliebten Frau Penelope. Es ist der Beginn einer langen und gefahrvollen Reise, einer Reise, die Odysseus' Kraft, seinen Einfallsreichtum und seinen Mut ein ums andere Mal auf die Probe stellen wird. Denn so haben es die Götter beschlossen.

    224 Seiten, farbig, Hardcover

  • Mythen der Antike: Eros & Psyche
    Mythen der Antike: Eros & Psyche
    Art. Nr.:18604

    Psyche, die jüngste dreier Königstöchter, ist so schön, dass die Menschen sie wie eine Göttin verehren. Das weckt den Neid der Aphrodite, der Göttin der Schönheit, denn sie duldet keine Konkurrenz. Außer sich vor Zorn ruft sie ihren Sohn Eros zu sich und beauftragt ihn, Psyche in die Heirat mit einem bösartigen Dämonen zu zwingen. Doch als Eros die Prinzessin zum ersten Mal erblickt, kann er nicht anders, als sich in sie zu verlieben. Er missachtet den Befehl seiner göttlichen Mutter und entführt Psyche, um ihre Schönheit für sich zu behalten. Doch welche Konsequenzen wird dieser Ungehorsam haben?

    56 Seiten, farbig, Hardcover

 
Zurück
Warenkorb
0 Artikel Warenkorb ansehenBestellen - zur Kasse
Infos

Versand
Versand nur 2 Euro! (Nur im Inland)
Ab 20 Euro Versandkosten frei! (Nur im Inland)
 
SSL
Sicher shoppen Sicher bestellen mit SSL-Verschlüsselung!
 
sicher, einfach und schnell bezahlen mit Paypal